Ausbildungsmöglichkeiten im
SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen

Das SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen bildet seit vielen Jahren erfolgreich im zukunftsorientierten Beruf Immobilienkaufmann/-frau aus.

Ausbildungsberuf Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau

Der Beruf des Immobilienkaufmanns gestaltet sich abwechslungsreich und vielfältig. Immobilienkaufleute arbeiten in den verschiedensten Bereichen der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Sie erwerben und verwalten, vermitteln, vermieten und verkaufen Immobilien. Bauvorhaben begleiten sie ebenso wie Modernisierungen und Sanierungen. Sie beraten Kunden in allen Fragen rund um die Themen Wohnung, Haus und Grundstück. Darüber hinaus entwickeln sie unternehmens- und kundenbezogene Finanzierungskonzepte.
Immobilienkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.
Weitere Informationen zum Berufsbild und zu den Ausbildungsrahmenplänen finden Sie unter:
www.ihk-schleswig-holstein.de/bildung/ausbildung
Derzeit bildet das SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen 11 Auszubildende zu Immobilienkaufleuten aus. Der Berufsschulunterricht findet an der Landesberufsschule Bad Malente statt. Im Laufe der dreijährigen Ausbildung besuchen die Auszubildenden hier sechs Unterrichtsblöcke von je fünf bis sechs Wochen. Während des Blockunterrichts wohnen die Auszubildenden im Internat der Berufsschule. Nähere Informationen zur Landesberufsschule Malente erhalten Sie unter: www.lbsmalente.de

Beste Auszubildende von der IHK geehrt

Frau Maxi Bruder, ausgebildet vom SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen, wurde von der IHK Kiel als Prüfungsbeste im Beruf Immobilienkauffrau im Sommer 2012 ausgezeichnet. Für die hervorragende Qualität der Ausbildung erhielt auch das SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen als ausbildender Betrieb eine Auszeichnung der IHK Kiel.