News

DAS WAHRE WAHRZEICHEN: LESER STIMMEN FÜR HOCHHAUS

Wasserturm? Weiße Villa? Kirche und Schlossinsel in Barmstedt?

Die „Holsteiner Allgemeine“ wollte es ganz genau wissen und ließ ihre Leserinnen und Leser abstimmen, welches das wahre Wahrzeichen von Elmshorn und Umgebung wäre.

Die Antwort der Mehrheit: Das Hochhaus!

 

Arne Bielenberg, Prokurist und verantwortlich für die technische Objektverwaltung bei SEMMELHAACK, freut sich über diese Einschätzung: „Das Unternehmen hat eine hohe Summe investiert, um das denkmalgeschützte ehemalige Verwaltungsgebäude des Unternehmens Kibek sorgsam zu sanieren.“ Bielenbergs Team hatte einige Anstrengungen unternommen, um die aufwändige Umwandlung in komfortable Wohnungen zu meistern. So erinnert sich Jörg Stein, der das anspruchsvolle Projekt führte, an die besonderen Herausforderungen: „Es war völlig anders als die Errichtung eines Neubaus. Immer wieder ergaben sich Besonderheiten, die wir mit speziellen Lösungen und viel Erfahrung meistern mussten. Unsere Mieter sind zufrieden, und viele sehen das Gebäude als ‚wahres Wahrzeichen‘ – offensichtlich haben wir es ja ordentlich hinbekommen!“

Weithin sichtbar strahlt das Hochhaus nun seit rund zwei Jahren in neuem Glanz. Im Erdgeschoss steht ein SEMMELHAACK Vertriebsbüro Interessenten und Mietern persönlich zur Verfügung. Zusammen mit dem Hochhaus bilden die direkt daneben gelegenen modernen Mehrfamilienhäuser das örtliche SEMMELHAACK City-Quartier. Die dortigen Wohnungen sind gefragt, und in absehbarer Zeit sollen noch mehr hinzukommen.