Braunschweig, Lehndorf

Braunschweig, die Stadt Heinrichs des Löwen, ist mit rund 240.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt Südostniedersachsens. Sie ist geprägt durch ein höchst reizvolles und spannendes Wechselspiel zwischen Historie und Gegenwart, Tradition und Zukunft.

Vielfältig wie die Stadt präsentiert sich auch die Region mit ihrer kulturellen, historischen und wirtschaftlichen Reichhaltigkeit: eine fruchtbare Symbiose, wie sie in Deutschland einmalig ist.

Ca. 7500 Menschen leben heute in Braunschweig-Lehndorf. Der Bau der „Gemeinschaftssiedlung Lehndorf“ wurde im März 1934 begonnen, da dringend Wohnungen für Mitarbeiter der MIAG und der LFA benötigt wurden. Es entstanden bis 1936 2600 Wohneinheiten in zweistöckigen Mietshäusern.

Die Saarstraße ist die Hauptstraße die Lehndorf mit der Innenstadt verbindet.

Lehndorf liegt verkehrsgünstig an der A 391 mit dem direkten Anschluss an die Bundesautobahn A 2 sowie die Nähe zum Verkehrsfughafen, Hannover-Langenhagen, denn man in ca. 50 min erreicht.

Die Uni in Braunschweig erreicht man mit dem Auto in ca. 10 min.
Fragen zur Vermietung der Wohnungen:

Wohnungsbaugesellschaft mbH Th. Semmelhaack
Herr Christian Weiß

Tel: 04121-4874 7422
E-Mail: christian.weiss@semmelhaack.de
Zurzeit sind keine Objekte verfügbar.
Weitere Suchergebnisse
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.