DATENSCHUTZ

Nachfolgend finden Sie die Datenschutzhinweise gemäß § 13 DSGVO für alle Unternehmen der Unternehmensgruppe Semmelhaack:

Inhaltsverzeichnis:

1. Allgemeine Datenschutzhinweise
(insb. Verantwortlicher & Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten)

2. Besondere Datenschutzhinweise für Vertragspartner und Mieter

3. Besondere Datenschutzhinweise für E-Mail-Verkehr

4. Besondere Datenschutzhinweise der Personalabteilung

5. Besondere Datenschutzhinweise für Webseitenbesucher


1. Allgemeine Datenschutzhinweise der Unternehmensgruppe Semmelhaack

Die Datenverarbeitung der Unternehmen der Unternehmensgruppe Semmelhaack erfolgt im Namen des Verantwortlichen der Unternehmensgruppe und Stiftungsvorstand, Herrn Theodor Semmelhaack, Kaltenweide 85, 25335 Elmshorn, Tel: 04121 / 48 74 – 0, E-Mail: info@semmelhaack.de.

Als Betroffener der Datenverarbeitung haben Sie uns gegenüber nach der DSGVO folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung bei fehlerhaften, ungenauen oder unvollständigen gespeicherten Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden, wenn die Speicherung unzulässig ist bzw. der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist. (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und einer erteilten Einwilligung (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 15 DSGVO)

Sie können sich gemäß Art. 37 Abs. 2 DSGVO mit Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an unseren gemeinsamen Datenschutzbeauftragten der Unternehmen der Unternehmensgruppe Semmelhaack bzw. der Th. Semmelhaack Stiftung wenden:

SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen
Datenschutzbeauftragter
Kaltenweide 85
25335 Elmshorn

Tel.: 04121-4874-0

E-Mail: datenschutzbeauftragter@semmelhaack.de

Der gemeinsame Datenschutzbeauftragte ist die Kontaktperson für Ihre datenschutzbezogenen Rechte gemäß Art. 15 bis 22 DSGVO. Sie können bei diesem gemäß Art. 15 Abs. 3 Satz 2 DSGVO kostenlos Auskunft oder eine Kopie der über Sie erhobenen Daten anfordern. Im Wiederholungsfall behält sich das SEMMELHAACK Wohnungsunternehmen bzw. die Th. Semmelhaack Stiftung gemäß Art. 15 Abs. 3 Satz 2 DSGVO vor, ein angemessenes Entgelt für die Datenherausgabe auf der Grundlage der Verwaltungskosten zu verlangen.

Für weitere Fragen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Im Folgenden finden Sie nacheinander die Datenschutzhinweise für verschiedene Bearbeitungsbereiche:


2. Besondere Datenschutzhinweise für Vertragspartner und Mieter

Für Vertragspartner, insbesondere Mieter, sowie für die für die Vertragsanbahnung, die Verwaltung und die Abwicklung der Vertragsverhältnisse. gelten die folgenden besonderen Datenschutzhinweise:

Wir erheben nachfolgende personenbezogene Daten im Rahmen eines Vertragsverhältnisses:

  • Kontaktdaten, z.B. Nachname, Vorname, Titel, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Identifizierungsinformationen, z.B. Geburtsdatum, Kopien der Ausweisdokumente
  • Beschäftigungsdaten, z.B. Beruf, Arbeitgeber, Verdienstbescheinigungen
  • Kontodaten (IBAN, BIC und Kontoinhaber)
  • Schufa-Auskunft
  • Daten zum Mietvertrag, Mietkonditionen und ggf. Mietstaffeln
  • Buchungsdaten und offene Posten
  • Daten zu den Betriebskosten, z.B. Zeitraum, angefallene Kosten, Vorauszahlungen
  • Schriftverkehr und E-Mail-Verkehr

Wir beziehen die Daten aus folgenden Quellen:

  • Vertragsparteien/betroffene Personen
  • Dienstleister für Services in unserem Auftrag, z.B. Ablesedienste, Wartungsfirmen etc.
  • Schufa Holding GmbH

Wir verarbeiten diese Daten zu folgenden Zwecken:

  • Erfüllung des Vertragsverhältnisses, gemäß Art. 6 Abs. 1b DSGVO
  • Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten (z.B. Behörden und Banken), gemäß Art. 6 Abs. 1c DSGVO
  • Durchsetzung unserer Rechtsansprüche

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten, um die zuvor genannten Zwecke zu erfüllen, mit folgenden Partnern:

  • Gesellschaften des SEMMELHAACK Wohnungsunternehmens bzw. der Th. Semmelhaack Stiftung
  • Dienstleister für Services in unserem Auftrag, z.B. Ablesedienste, Wartungsfirmen, Haustechniker etc.
  • Versicherungen falls notwendig, z.B. im Schadensfall
  • Grundeigentümerverband zur Erstellung von Mietverträgen
  • Finanz- und Justizbehörden, staatliche Behörden und öffentliche Einrichtungen auf Anfrage und bei berechtigtem Interesse
  • Bei konkreten schriftlichen Anfragen erfolgt die Weitergabe anonymisierter Daten zum Mietverhältnis zwecks statistischer Erfassung, z.B. für die Erstellung von Mietspiegeln
  • Notare, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater, z.B. bei Wohnungs- oder Grundstücksverkäufen
  • Vor Vertragsabschluss und nach schriftlicher Einwilligung des Interessenten werden zwecks Solvenzprüfung ggf. Kontaktdaten aus der Mieterselbstauskunft an die Schufa Holding GmbH übermittelt.

Rechtsgrundlage:

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der Rechtsgrundlagen des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. In Einzelfällen erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 f) zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Besondere berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) sind insbesondere:

  • Die Gesellschaften der Unternehmensgruppe Semmelhaack sind in einer Unternehmensgruppe gemäß Art. 4 Nr. 19 DSGVO zusammengeschlossen, dessen herrschendes Unternehmen die Fa. Wohnungsbaugesellschaft m.b.H. Th. Semmelhaack, bzw. die Theodor Semmelhaack Stiftung, Elmshorn, darstellt, diese vertreten durch den Geschäftsführer und Stiftungsvorstand, Herrn Theodor Semmelhaack. Die Unternehmensgruppe Semmelhaack ist entsprechend dem Erwägungsgrund Nr. 48 zur DSGVO berechtigt, die Daten zwischen den Gesellschaften der Unternehmensgruppe auszutauschen.
  • Die Gesellschaften der Unternehmensgruppe bedienen sich zur Verwaltung der Vertrags- und Mietverhältnisse – wie branchenüblich – externer beauftragter Unternehmen und Auftragsdatenverwaltern, insbesondere Ablesediensten, Wartungsfirmen, Haustechniker, Versicherungen. Diese Daten wird die Unternehmensgruppe im notwendigen Umfang an diese herausgeben.
  • Zur Erstellung von Mietverträgen werden die Mieterdaten temporär an den Grundeigentümerverband übermittelt.
  • An Gemeinden werden behördlich abgefragte Informationen herausgegeben.
  • Im Falle von Verkäufen werden ggf. Mietvertragsdaten, sofern notwendig, herausgegeben. Vor Vertragsabschluss nach schriftlicher Einwilligung des Interessenten werden zwecks Solvenzprüfung ggf. Kontaktdaten aus der Mieterselbstauskunft an die Fa. Schufa Holding AG übermittelt.

Löschfristen: Wir speichern diese personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken, solange dies für die Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Im Regelfall gilt folgende Speicherdauer:

  • Gemäß Art. 13 Abs. 2a DSGVO während des laufenden Vertragsverhältnisses, sowie bis zu 10 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses oder Abnahme der Mietsache (Fristberechnung entsprechend der §§ 199 BGB). Anschließend werden die Daten gelöscht.
  • Die gespeicherten Daten zum Vertragsverhältnis werden 3 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses oder Abnahme der Mietsache zugriffsbeschränkt (Fristberechnung entsprechend der §§ 199 BGB).

3. Besondere Datenschutzhinweise für E-Mail-Verkehr

Für ein- und ausgehende E-Mails gelten ergänzend zu den vorgenannten Punkten die folgenden Datenschutzhinweise.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung:

Wir stellen Kontaktmöglichkeiten per E-Mail bereit. Auf der Internetseite befinden sich zudem Kontaktformulare. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeiten wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Alle E-Mail Headerdaten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Mailserver, etc.)
  • Der Inhalt der E-Mail

Für die Verarbeitung der Daten gelten die allgemeinen vorgenannten Daten der Datenschutzerklärung.

Bei der Kommunikation per E-Mail kann aus technischen Gründen die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg empfehlen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung:

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus E-Mails dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Dauer der Speicherung:

Die Daten werden gelöscht, sobald das rechtliche Interesse an der Speicherung weggefallen ist, oder die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Bitte senden Sie dazu eine formlose E-Mail an Ihren Ansprechpartner.


4. Besondere Datenschutzhinweise der Personalabteilung

Für die Einsendung von Bewerbungsunterlagen gelten – ergänzend zu den oben bezeichneten Datenschutzhinweisen – die nachfolgenden besonderen Hinweise:

Datenerhebung

Im Zuge Ihrer Online-Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail
  • Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u. ä.)

Zweck der Datenerfassung / Weitergabe:

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb des SEMMELHAACK Wohnungsunternehmens. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen unseres Unternehmens weitergeleitet. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten:

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen: Sollten wir Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen.


5. Besondere Datenschutzhinweise für Webseitenbesucher

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten der Internetdomänen

www.semmelhaack.de, www.gutenbergring.de, www.gewerbezentrum-liebigstrasse.de, betreutes-wohnen-semmelhaack.de, bornstedterfeld.de, businessport-gutenbergring.de, businessport-norderstedt.de, city-quartier-elmshorn.de, city-quartier-potsdam.com, city-quartier-potsdam.de, cityquartier-elmshorn.de, cityquartierelmshorn.de, generationenquartier-elmshorn.de, generationenquartier.de, gewerbezentrum-liebigstrasse.de, gutenbergring.de, hochschulstadtteil-luebeck.de, kaiserwilhelmkarree.de, quartier-am-ringgleis.de, schlosspark-semmelhaack.de, semmelhaack-tornesch.de, semmelhaack-wohnungsunternehmen.de, semmelhaack.biz, semmelhaack.com, semmelhaack.de, semmelhaack.eu, semmelhaack.info, semmelhaack.net, semmelhaack.org, studentenwohnung-potsdam.de, tornesch-am-see.de, wohnen-am-krongut.de, wohnen-am-nuthepark.de, wohnen-in-tornesch.de

Erhebung und Verwendung Ihrer Daten:

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns evtl. angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

Informatorische Nutzung:

Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa: Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten, Ihren Browsertyp, die Browser-Einstellungen, das verwendete Betriebssystem, die von Ihnen zuletzt besuchte Seite, die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung unseres Internetangebots. Die IP-Adresse speichern wir nur für die Dauer Ihres Besuchs, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.

Nutzung von Angeboten: Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen nötig, dass Sie dazu weitere Daten angeben. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind. Weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen; sie sind von uns entsprechend markiert.

Die Erhebung oder Verwendung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen, also etwa um Ihre Bewerbung zu bearbeiten oder Ihnen Informationen über unsere Angebote bereitzustellen. Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Dabei kann es sich um technische Dienstleister oder uns beim Versand unterstützende Dienstleister handeln. Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Datenschutzrechtliche Einwilligung:

Über die Abwicklung der von Ihnen gewünschten Leistungen hinaus möchten wir gerne – selbstverständlich nur, soweit Sie darin an gesonderter Stelle explizit einwilligen – einen auf Ihre Interessen ausgerichteten Internetauftritt bieten sowie Ihnen gelegentlich per Post oder E-Mail (in Form unseres Newsletters) für Sie auf Basis Ihrer Daten interessante Neuigkeiten und Hinweise über unser Unternehmen oder unser Dienstleistungsangebot zukommen lassen und Ihre Daten zur dazu notwendigen Auswertung sowie zu Marktforschungszwecken verwenden. Hierfür ist es technisch nötig, dass wir Ihre anfallenden sowie angegebenen Daten in Nutzungsprofilen zusammenfassen und diese zu vorgenannten Zwecken auswerten. Dies erfolgt lediglich intern und nur zu den zuvor genannten Zwecken. Ihre Einwilligung können Sie gesondert abgeben. Sie können sie im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Regelfristen für die Löschung der Daten: Wir speichern Ihre Daten während der Zeit, in der wir sie benötigen, um die oben dargestellten Zwecke zu erreichen. Wenn Sie beispielsweise aus unserem Unternehmen ausscheiden, ist regelmäßig der Zweck erreicht, so dass wir Ihre Daten nicht mehr benötigen. Allerdings gibt es gesetzliche Vorschriften (z.B. die Abgabenordnung § 147), die uns dazu zwingen, bestimmte Unterlagen sechs beziehungsweise zehn Jahre aufzubewahren.

Soweit eine gesetzliche Aufbewahrungsvorschrift nicht besteht, werden die Daten gelöscht bzw. vernichtet, wenn sie für die Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind.

Einsatz von Cookies: Für unseren Webseiten nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  • Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)
  • Third-Party Cookies (von Drittanbietern)

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in Cookies findet in diesem Zusammenhang durch uns nicht statt. Wir setzen auch keine Techniken ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden.

Google Analytics:

Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für unsere Besucher attraktiv zu machen. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile davon wie bei unseren Besuchern ankommen. Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie der Verwendung Ihrer Daten durch Google widersprechen. Es wird ein „Opt-Out-Cookie“ gesetzt, welcher die zukünftige Erhebung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Im Internet sind verschiedene Anleitungen zu „Google Analytics deaktivieren“ verfügbar.

OpenStreetMaps:

Diese Webseite verwendet das Produkt OpenStreetMap. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch OpenStreetMap, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von OpenStreetMap finden sie unter „Nutzungsbedingungen“ im Internet unter www.openstreetmap.de.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU:

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union findet nicht statt.

Datensicherheit:

Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten wird dabei per SSL-Technik (https) verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern.